Hausmeister- & Gartenservice Weber

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Frühjahrschnitt im Garten

Projekte > Sonstige Arbeiten


Wildsträucher, Wildbäume und Wildblumen (Wildstauden) können für den Garten sehr nützlich sein, besonders die Natur profitiert von der Vielfalt der Pflanzen. Um unkontrolliertes Wachstum zu verhindern, sollte nach einiger Zeit ein starker Rückschnitt - unter Berücksichtigung der Vogelbrutzeit - von Oktober bis Februar - vorgenommen werden.

Ein starker Rückschnitt aller Bäume und Sträucher sollte möglichst zeitversetzt vorgenom-
men werden, das bedeutet dass von jeder Pflanzenart ein kleiner Teil ungeschnitten bleibt und erst später zurückgeschnitten werden. Wenn die geschnittenen Pflanzen wieder etwas nachge-
wachsen sind, werden die ungeschnittenen Pflanzen stark zurückgenommen. So bleibt in einer Naturhecke immer etwas stehen und das Grundstück hat keinen Kahlschlag! Das Gleichgewicht der Natur wir so am besten erhalten.

Durch diesen zeitversetzten Rückschnitt bleiben Lebensräume erhalten: Vögel, Igel, Wildbienen, Fledermäuse, Frösche und Insekten werden dadurch besser geschützt. In einer ruhigen Ecke des Gartens sollte ein kleiner Teil des Schnittgutes (Reisig, Äste, Laub usw.) aufgeschichtet werden. Der aufgeschichtete Haufen bietet viele neue Unterschlüpfe und Lebensräume sowie Nist- und Überwinterungsorte für viele Tiere und Insekten.

Auch ein lose aufeinander geschichteter Steinhaufen bietet in den Hohlräumen Unterschlupf für Eidechsen, Erdhummeln, Kröten, Molche und Laufkäfer. Zusätzliche Nisthilfen für Wildbienen, Schlupfwespen, Marienkäfer und andere Insekten kann man im Handel erwerben oder auch selber mit verschiedenen Materialien bauen.

Ein Bereich des Gartens sollte möglichst naturbelassen sein (“wildes Eck“); das heißt, der Mensch sollte diesen Bereich in Ruhe lassen (nicht mähen und schneiden) Dort finden nützliche Brennnesseln, Beifuß, Wildkräuter und andere Nektarpflanzen ihren Platz.

Tipps und Informationen zum pflanzen einer Wildstrauchhecke unter “Bepflanzungs-Beispiele“ /“Eine Wildstrauchhecke pflanzen“

Gerne erstellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein unverbindliches faires Angebot, individuell auf Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück abgestimmt. Bei Fragen zu diesem Artikel, die hier nicht aufgeführt sind, können Sie uns Ihr Anliegen auch über unseren
Kontakt mitteilen.


Bitte wählen Sie eines der unteren Vorschaubilder aus, um es zu vergrößern, oder wählen Sie die linke
oder rechte Pfeilrichtung aus, um weitere Bilder auszuwählen.


Bild wird geladen!Bild wird geladen!Bild wird geladen!Bild wird geladen!





Startseite | Firma | Persönliches | Leistungen | Projekte | Immobilien | Service | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü