Hausmeister- & Gartenservice Weber

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Einen Jägerzaun aufbauen

Projekte > Sonstige Arbeiten


Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Grundstück durch einen Zaun zu schützen. Eine alte und einfache Zaunart ist der Jägerzaun, auch Kreuz- oder Scherenzaun genannt. Durch seinen problemlosen Aufbau, das schöne klassische Design und die gute dauerhafte Standsicherheit ist er seit langer Zeit an vielen Immobilien und Grundstücken zu finden.

Ein Jägerzaun besteht aus mehreren, sich kreuzenden und überlappenden Halrundprofillaten die etwa 80 cm lang sind. Diese Kesseldruckimprägnierten Latten sind oben kegelförmig spitz zugeschnitten und nebeneinander x-förmig an zwei Zaunriegeln (Halbprofillatten) mit Edelstahlschrauben befestigt. Für die Zaunpfähle haben wir Feuerverzinkte Einschlagboden- hülsen genommen, diese sind für viele Anwendungszwecke geeignet und bieten viele Vor- teile.

Weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie auch unter “Einen Holzzaun reparieren“.

Gerne erstellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein unverbindliches faires Angebot, individuell auf Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück abgestimmt. Bei Fragen zu diesem Artikel, die hier nicht aufgeführt sind, können Sie uns Ihr Anliegen auch über unseren Kontakt mitteilen.


Bitte wählen Sie eines der unteren Vorschaubilder aus, um es zu vergrößern, oder wählen Sie die linke
oder rechte Pfeilrichtung aus, um weitere Bilder auszuwählen.

Bild wird geladen!Bild wird geladen!Bild wird geladen!Bild wird geladen!Bild wird geladen!Bild wird geladen!





Startseite | Firma | Persönliches | Leistungen | Projekte | Immobilien | Service | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü